Führerschein umschreiben: Vom österreichischen zum spanischen Führerschein

Achtung! Hier findet Ihr die gekürzte Version unserer “Gebrauchsanweisung zum Führerschein umschreiben”. Die vollständige Version enthält auch Fotos, Formularansichten und Formulare und ist im pdf-Format wird auf Anfrage bei barcelona@clubaustria.net kostenlos per E-mail geschickt.
Kleines Handbuch und Erfahrungsbericht. Badalona, 03/02/2015 Aktualisiert am 17/05/2015

Erstellt von Bernadette Grabenbauer-Nagl

Dieses Handbuch sowie die Unterlagen wurden aufgrund meiner eigenen Erfahrung bei der Umschreibung meines Führerscheins und der netten Auskunft der Sachbearbeiterin erstellt. Ich erhebe keinen Anspruch auf Vollständigkeit, Richtigkeit und dass es bei Euch auch genau so funktionieren wird. Aber es ist hoffentlich für viele eine Hilfestellung.

Publiziert unter den Creative Common Lizenzen:(Namensnennung-NichtKommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen)

Grundlageninformation: http://www.dgt.es/es/prensa/notas-de-prensa/2015/20150116-La-DGT-se-reune-con-representantes-de-los-consulados-europeos-para-informarles-sobre-la-renovacion-de-los-permisos-de-conduccion-comunitarios.shtml - Pressemeldung der DGT Dirección General de Tráfico über die nun unabdingbare Bedingung, dass alle Personen, die seit 2 oder mehr Jahren in Spanien wohnhaft sind und einen Führerschein mit unbefristeter Gültigkeit oder Gültigkeitsdauer von mehr als 15 Jahren haben, diesen auf einen spanischen Führerschein umschreiben lassen müssen.

Dringender Hinweis „meiner“ Sachbearbeiterin vorab: Bei Fragen BITTE NICHT die Informationsnummer 060 anrufen! (Infotelefon der Administración General de Estado) „Estos solo tienen nociones de toda esta temática y a lo peor confunden más de que te ayuden”.

Bitte hier anfragen, wo einer der geschulten Sachbearbeiter für dieses Thema rangehen wird: canjes.jptb@dgt.es* 932986534 * Vom gmx-account bekam ich eine Fehlermeldung, von anderen Mailaccounts funktionierte die Adresse problemlos.
austria 02

Dokumente, die man für den ersten Termin mitnehmen muss:


Gültiger NIE bzw. „Registro de Comunitarios…“ des Antragstellers – Original und Kopie (beidseitig)

  • Reisepass oder Personalausweis – Original und Kopie (Personalausweis beidseitig)
  • Österreichischer Führerschein – Original und Kopie (alle Seiten)
austria 3

Der erste Termin bei der DGT


Tipp: NEHMT EINEN KUGELSCHREIBER MIT. Vor Ort gibt es keine.

3.1. Den richtigen Eingang finden.
Wenn Ihr Euren Amtsweg in Barcelona (genaugenommen L`Hospitalet de Llobregat) erledigt: Gran Via de les Corts Catalans 184 , rauf in den 2. Stock.

3.2. Am Informationsschalter.
Erstmal müsst Ihr eine Nummer ziehen; egal um welchen Termin es sich handelt. Die „Türwächter“ überprüfen die Richtigkeit Eures Termins und verlangen ev. einen Ausweis. Es ist NICHT notwenig, den Ausdruck des Termins mitzunehmen, aber hilfreich.

Ihr bekommt dann Unterlagen, die bis zum Weitergehen zum Sachbearbeiter ausgefüllt sein sollten:

  • eine Nummer, nach der Ihr ausgerufen werdet und.
  • zwei Formulare, die Ihr vor Ort ausfüllt oder Ihr bringt sie vorbereitet mit (am Ende des Handbuchs):

1. SOLICITUD RENOVACIÓN DE PERMISO DE CONDUCCIÓN COMUNITARIO (2x ausfüllen – 1 Exemplar für die DGT, 1 Exemplar bekommt man gestempelt zurück)

2. CANJES DE PERMISOS EXTRANJEROS (1x ausfüllen).

Hinweis: Bei der „Solicitud“ bezieht sicht das Feld „Tipo de permiso“ auf die verschiedenen Führerscheinklassen (A, B, …)

Vor Ort war mein Formular der Solicitud überhaupt 2x A5 auf einen A4 Zettel schief und schlecht zusammenkopiert. Das Format ist also nicht so wichtig wie der Inhalt.

3.3. Beim Sachbearbeiter.
Wenn Ihr dran seid legt Ihr sämtliche Originale, Kopien und Formulare vor, alles wird gestempelt, eingetragen...

Auf Eurem „Antragskuvert“ (hat der Sachbearbeiter) vermerkt Ihr eine Telefonnummer und eine Mailadresse, an die Ihr die Benachrichtigung bekommt, wenn Antwort auf die Prüfung Eures Führerscheins eingetroffen ist, und Ihr mit der Umschreibung fortfahren könnt (Punkt 7. Zweiter Termin).

Ihr bekommt einen gestempelten und unterschiebenen Ausdruck mit, der bestätigt, dass die Umschreibung des Führerscheins beantragt und in Arbeit ist. Ihr seid dringend angeraten, diesen zusammen mit dem originalen Führerschein (den Ihr ja diesmal wieder mitnehmt) immer mitzuführen.

Da ich nicht wusste, das manche Unterlagen erst zum zweiten Termin mitgebracht werden müssen, hatte ich beim ersten schon das gesamte Pack dabei. Auch in Ordnung.

Mein Attest sowie der „Talón“ mit Foto und Unterschrift wurden deshalb bereits im „Antragskuvert“ hinterlegt.

Alles in Allem dauerte dieses Prozedere bei mir gerade mal 10 Minuten vorm Informationsschalter und dann 15 Minuten Wartezeit + Sachbearbeiterin. Es waren aber an diesem Freitag morgen so gut wie keine Leute dort. Zu anderen Tageszeiten und besonders Donnerstag Nachmittag scheint es wesentlich länger zu dauern.
austria 4

Die Prüfung des Antrags auf Umschreibung des österreichischen Führerscheins


Die Daten des österreichischen Führerscheins werden von der DGT an eine zentrale Stelle in Österreich GEFAXT. Diese Stelle leitet die Führerscheindaten und den Antrag der Umschreibung an die ursprüngliche Ausstellungsbehörde weiter. Diese prüft, ob der Führerschein authentisch ist, tatsächlich auch in Österreich gültig/noch gültig ist, ob Einschränkungen oder andere Einwände vorliegen, welche die Umschreibung verhindern könnten. Die Ausstellungsbehörde schickt ihre Information dann an jenes Büro der DGT zurück, von dem der Antrag kam.

Ja, Ihr habt richtig gelesen. So mühsam geht das. Angeblich wird die österreichische Zentralstelle ab Mai die Anträge der DGT auch per Mail entgegennehmen – was diese Prüfung etwas beschleunigen könnte. Die Bescheide der Ausstellungsbehörde werden aber auch dann weiterhin per Mail, Fax und manchmal sogar auch am Postweg verschickt. Die Wartezeit ist deshalb selbst für die DGT nicht vorhersehbar.
austria 5

Wartezeit nutzen: Ärztliches Attest


Direkt rund um den Sitz der DGT und in jeder kleineren Stadt gibt es zahlreiche dieser „medizinischen Institute“, die diesen Service anbieten (auch Fotos und Kopien): „Centro de Reconocimiento de Conductores autorizado“.

So ein Test kostet zwischen 40 – 50€. Meiner kostete in Badalona 45€, ohne Voranmeldung und nach etwa 15 Minuten bekam ich mein Zertifikat „apte“ in die Hand und meine Daten waren in den Registro de Conductores eingespeist.

Beim Test wird gemacht:

  • Koordinationstest: Anfangs etwas verflixt aber nicht schwierig. Mit zwei Joysticks bewegt man zwei Punkte am Bildschirm die sich auf zwei nicht paralell verlaufenden Strassen vorwärtsbewegen.
  • Hörtest
  • Fragenkatalog über etwaige chirurgische Eingriffe, physische oder psychische Einschränkungen, Medikamenteneinnahme und Alkoholkonsum…
austria 6

Wartezeit nutzen: Foto für den Führerschein


Damit die Qualität ausreichend ist, besser zum Fotografen als zum Automaten. Laut DGT soll das Portraitfoto aktuell sein und 32x26mm. Meins war 30x40mm und passte perfekt ins das Fotofeld.

Im Gegensatz zum österreichischen Passfoto dürft Ihr beim spanischen Führerscheinfoto lächeln.

Una fotografía reciente de 32 por 26 mm, en color y con fondo claro, liso y uniforme, tomada de frente con la cabeza totalmente descubierta, y sin gafas de cristales oscuros o cualquier otra prenda que pueda impedir o dificultar la identificación de la persona.
austria 7

Benachrichtigung erhalten


Die Mail der DGT, dass es im Prozedere weitergeht kommt per Mail mit folgenden Daten. (Achtung: GMX sortierte das Mail sofort in den SPAM-Ordner!)

Absender: CANJES JPTB, canjes.jptb@dgt.es

Betreff: RENOVACION PERMISO DE CONDUCIR DE LA U.E. REF. [NIE-nummer]

Inhalt: A la atención del Sr/ Sra. … con NIE …
Le informamos que hemos recibido la verificación de su permiso de conducir austriaco.
Para finalizar su trámite tiene que solicitar cita previa en la Jefatura de Barcelona en www.dgt.es (area:otros) ó en el teléfono 060.
Deberá aportar la siguiente documentación: …
– PERMISO DE CONDUCIR ORIGINAL

– ABONAR LA TASA DE 23.50 €

Un saludo

-------------------- Negociado de Canjes – (rm)
Servicio de Conductores
austria 8

Neuer Termin


Gleiches Prozedere wie bei Punkt 1. Wichtig! OTROS TRÁMITES, den untersten Punkt auswählen; der beinhaltet auch den ‚canje de permisos comunitarios‘.
austria 9

Zweiter Termin bei der DGT


Mitzubringen – sofern nichts anderes im Mail steht:

  • Das doppelte ausgeführte Formular über den Antrag welches beim ersten Termin gestempelt wurde (und welches Ihr seitdem immer beim Führerschein hattet).
  • NIE + Reisepass bzw. Personalausweis.
  • Originaler österreichischer Führerschein.
  • Medizinisches Befähigungszeugnis (Informe de aptitud psicofísica).
  • 1 Portraitfoto 32x26mm.
  • Kredit-/Debitkarte zur Zahlung der 23,50€ Gebühr.
Die Unterlagen werden geprüft.

Vor Ort füllt der Sachbearbeiter den „Talón foto“ aus. Das ist ein laufend numeriertes und einmaliges Formular mit Foto und Unterschriftsfeld. Weitere „Declaraciones“ über etwaige andere Führerscheine, Richtigkeit der Angaben etc. sind ebenfalls noch zu unterschreiben.

Der originale österreichische Führerschein wird nun eingezogen.

Am Bildschirm müsst Ihr die Richtigkeit der Daten am Faximile Eures zukünftigen spanischen Führerscheins kontrollieren.

Dann ist die Gebühr von 23,50€ zu entrichten. Die Zahlung erfolgt am einfachsten per Kredit- oder Debitkarte direkt beim Sachbearbeiter. Man kann auch „bar“ zahlen: Hierfür muss man aus der DGT raus, in einer der umliegenden Banken bar einzahlen, wieder zurück zur DGT und den Zahlungsbeleg einreichen, damit es dann weitergeht…

Wenn alles passt und Ihr bezahlt habt, bekommt Ihr bei diesem Termin einen PROVISORISCHEN FÜHRERSCHEIN (Autorización temporal para conducir), den Ihr im Strassenverkehr nun mitführen müsst. Der Zettel gilt nur zusammen mit einem amtlichen Lichtbildausweis (Reisepass oder Personalausweis) und ist maximal 3 Monate gültig.

Der neue originale spanische Führerschein im Scheckkartenformat wird innerhalb ca. 4 Wochen mit der gewöhnlichen Post an die gemeldete Wohnadresse zugestellt. Sollte nach 7-8 Wochen nichts angekommen sein: unbedingt unter Angebe des NIE und Datums der Ausstellung des provisorischen Führerscheins bei der DGT melden.

Hinweis zum Führerschein: Der spanische Führerschein wird die Nummer des NIEs tragen. Dieses Dokument nützt dann auch, um national seine Identität nachzuweisen (z.B. Kreditkartenzahlung).

Aber Achtung! Der neue Führerschein ersetzt gewiss nicht den Personalausweis/Reisepass oder den Registro de Ciudadano Comunitario bei Behördenwegen oder auf Reisen.
austria 10

Vertretung/Representación


Es ist auch möglich, die Umschreibung ohne persönliches Erscheinen zu erledigen.

Hierfür ist es notwendig, bereits beim Beantragen des Termins anzugeben, FÜR WEN der Amtsweg ist und wer der Vertreter ist. Der Vertreter muss sich selbst vollständig ausweisen (Original) und vom Antragesteller die in Punkt 2 genannten Dokumente mitbringen (alle Originale und Kopien) sowie eine Vollmacht. In diesem Fall bekommt der Vertretungsbefugte beim ersten Termin den „Talón de foto“ ausgehändigt, damit dieser unterschieben zum zweiten Termin mitgebracht werden kann.

Der Vordruck in der Vollversion dieses Handbuches ist nicht verpflichtend. Solange dieselben Daten drauf sind, kann das Dokument auch anders gestaltet werden. Originalunterschrift des Antragstellers nicht vergessen!