20. September 2013 · Kommentare deaktiviert · Kategorien: CAIB

Wenn auch sehr kurzfristig, aber immerhin können wir Euch folgende Nachricht weiterleiten, die uns von Advantage Austria erreicht hat: “… Wir freuen uns besonders, Sie darauf hinzuweisen, dass die Mercè 2013 ein besonderes Highlight für alle hier ansässigen ÖsterreicherInnen bereithält: Die Stadt Wien ist heuer offizieller Gast und hat einige spannende Programmpunkte im Gepäck mitgebracht. Der Schwerpunkt liegt dabei im Ciutadella-Park, mit Auftritten der Ballettschule der Wiener Staatsoper, sowie Walzer- und Polkakursen. Weniger interaktiv, aber deshalb nicht weniger spannend und innovativ sind die Interventionen „Bodies in urban spaces“ der Cie. Willi Dorner, und die Neuinterpretationen von Klassikern wie dem „Dreimäderlhaus“ oder der „Königin der Nacht“, adaptiert durch weltbekannte VertreterInnen aus der österreichischen elektronischen Musikszene. Darüber hinaus gibt es Projektionen von Tagtool, Live-Musik und Theater am Montjuïc und vieles mehr.

Auf der Website der Mercè ist eine Übersicht über das Wien-Programm (http://merce.bcn.cat/es/per-tematica/34)  zu finden, sowie das gesamte Programm im Pdf-Format (http://www.bcn.cat/merce/recursos/docs/ProgramaMerce2013cast.pdf) herunterzuladen.

20. September 2013 · Kommentare deaktiviert · Kategorien: CAIB

Die Entwicklungsagentur Kärnten will ein Netzwerk für Auslandskärntner aufbauen. Hier sind die Details: Nachdem die Mobilität der Menschen extrem zugenommen hat, zieht es auch viele begabte (junge) Kärntnerinnen und Kärntner ins Ausland, um sich dort niederzulassen und beruflich weiter zu entwickeln. Obwohl sie im Ausland leben und arbeiten, haben die meisten von ihnen dennoch eine sehr starke emotionale Bindung zu ihrer Heimat, ihrem Herkunftsort, und informieren sich mittels Freunde und Familie über die Geschehnisse in
Kärnten. Damit werden sie zu Botschaftern Kärntens in Österreich und in aller Welt.

Wir, die Entwicklungsagentur Kärnten GmbH  (EAK), bauen in Abstimmung mit der Kärntner Landesregierung ein Netzwerk für diese Kärntnerinnen und Kärntner auf, die sich im Ausland niedergelassen haben.  Die Vernetzung dieser „Kärnten Botschafter“ ist Ziel des Projektes „Welt-Kärntner“.  Dazu wird eine moderne,  interaktive online-Plattform zum Informations- und  Kommunikationsaustausch entstehen, die es nicht nur erlaubt sich untereinander zu kommunizieren, sondern gleichzeitig ein „virtuelles“ Bindeglied in die Heimat schafft. Zusätzlich wird  in Kärnten ein jährliches ein „Come-Together“ organisiert,  zu dem alle Mitglieder des Netzwerkes der „Welt-Kärntner“ eingeladen werden.

Mit dem Projekt „Welt-Kärntner“ möchten wir:
• die Vernetzung von erfolgreichen berufstätigen Auslandskärntner mit ihrer Heimat und Gleichgesinnten in aller Welt fokussieren,
• eine geschlossene Informations- und Kommunikationsplattform (sowohl virtuell als auch real) bieten,
• einen ökonomischen Rückfluss (Betriebsansiedlungen, Venture Capital etc…) initiieren,
• den Wissenstransfer und die Möglichkeit zum Know-How-Austausch ermöglichen,
• eine Möglichkeit der Hilfestellung (geschäftlich, privat, Rückkehr in die Heimat) forcieren,
• Unterstützung bieten für Kärntner Studierende bei Arbeitssuche/Praktika im Ausland und
• in Summe ein positives Kärnten Bild in alle Welt tragen!

Kontaktperson:
Entwicklungsagentur Kärnten GmbH
Astrid Bodner
Tel.: 0043 (0)463 55800-82  I   Email: bodner @ madeinkaernten.at

11. September 2013 · Kommentare deaktiviert · Kategorien: CAIB

Kein Fusel sondern richtig guter Wodka aus Österreich. Die österreichische Vodkamarke EXAKT (aus Graz!) sucht Leute für den Vertrieb für Spanien.

Der Vodka kann unter anderem schon im Lennox (Palma de Mallorca) bestellt werden – sehr cooles Lokal vom Club Austria-Freund Mike Bauer.

www.exaktvodka.com. Interessenten melden sich bei Peter Just: peter.just [at] exaktvodka.de