03. Oktober 2014 · Kommentare deaktiviert · Kategorien: CAIB

Just als Österreicher haben wir viel Geschichte gelernt, mussten viel Geschichte aufarbeiten und können dazu beitragen, dass man aus der Geschichte auch lernt. Populismus, Aufwiegelei, falsche Versprechen und Schönrednerei – was daraus werden kann, haben wir Österreicher oftmals erlebt – im eigenen Land und in vielen Nachbarländern. Deshalb finde ich es eine persönliche Notwendigkeit, am 9. November seine eigene Meinung klarzustellen. Wollt Ihr in einem unabhängigen Katalonien, mit einem katalanischen Rechtssystem stehen, einem katalanischen Finanzminister, einem Katalonien ohne EU…?
Alle EU-Bürger die seit 1 Jahr regulär in Katalonien wohnhaft sind, können sich vom 1. – 7. Oktober in die “Wählerevidenz” für die CONSULTA sobre el futur polític de Catalunya eintragen lassen.
(¡Achtung! am Dienstag ist es vorbei!)

Hier die Instruktionen:
Les persones estrangeres residents a Catalunya que compleixin els requisits per participar han de sol·licitar la seva participació en la consulta presentant personalment una petició expressa a la comissió de seguiment  de l’àmbit territorial que els correspongui per raó de domicili entre els dies 1 i 7 d’octubre de 2014. La documentació que cal de presentar és la següent:
- Sol·licitud de vot  de les persones estrangeres residents a Catalunya 
- Targeta d’identitat d’estrangers o número d’identitat d’estranger.
- Document acreditatiu emès per l’ajuntament o ajuntaments que correspongui, que acrediti haver estat empadronat en un municipi català de manera continuada durant un mínim d’un any, a comptar del dia de publicació del Decret de convocatòria per als nacionals d’estats membres de la Unió Europea i durant un mínim de tres anys, a comptar de la mateixa data per als nacionals de tercers estats.

Der Antrag muss PERSÖNLICH eingereicht werden. Die “Comissió de Seguiment” für den Grossraum BARCELONA ist im Palau Robert, Passeig de Gràcia, núm. 107. (Metro Passeig de Gràcia; Ecke Diagonal). Öffnungzeiten: Montag – SAMSTAG, 09.00 – 19.00h. Weitere solcher “Comissions” sind in Tremp, Tortosa, Tarragona, Girona, Lleida, Manresa.

23. September 2014 · Kommentare deaktiviert · Kategorien: CAIB

Ich freue mich sehr über die herzlichen Reaktionen, die wir auf die Nachricht um die Familie Hauswirth erhalten haben. Eure Grosszügigkeit unterstütze ich gerne. Wer direkt eine Spende an Dolores schicken will (Christians Konto ist noch immer “eingefroren”), dem können wir gerne die Kontodaten übermitteln. Wer anonym spenden will, kann an den Club einzahlen und wir verwalten es, z.B. wenn die nächste grössere Anschaffung für den Haushalt oder Ähnliches notwendig ist.

Ihr unterstützt die Familie Hauswirth auch, wenn Ihr Mitglied beim Club werdet, wenn Ihr bei einer unserer grossen Veranstaltungen Tombolaspenden bringt und Tombolalose kauft – denn dieser Erlös wird auch stets für eine weihnachtliche Extraunterstützung genutzt.

DANKE! DANKE! DANKE!

 

17. September 2014 · Kommentare deaktiviert · Kategorien: CAIB

Wie Ihr aus früheren Aussendungen vielleicht noch wißt, unterstützt der Club Austria die in Barcelona lebende Familie H., die nach zahlreichen Schicksalschlägen am untersten Limit lebt. Diesen Sommer verstarb nun auch die Witwe des Österreichers an Krebs und hinterlässt ihren erwachsenen und stark behinderten Sohn.Eine sehr liebe und mit schier endloser Geduld ausgestattete Freundin der Familie kümmert sich um ihn.

Was passieren kann, wenn hier vor der Sommerpause der Ämter jemand stirbt und man das ohnehin testamentarisch schon vorgesehene Sorgerecht erwirken will – dass kann sich keiner von uns vorstellen!  Zudem wurden sämtliche Konten sofort behördlich gesperrt (da der Sohn als „nicht geschäftsfähig“ gilt), die Waisenpension muss erst berechnet werden, sogar die Sozialversicherungsnummer des Sohnes wurde gelöscht „weil er ja bei der verstorbenen Mutter eingetragen war“… Damit die beiden diesen Sommer überhaupt über die Runden kommen – da jede öffentliche Hilfe in dieser Krisensituation auch ausblieb, unterstützte der Club die beiden mit gesamt 700€.

700€ für das Durchkommen eines 2-Personen-Haushalt für 3 Monate ist wirklich nicht viel. Aber diese Summe entspricht doch gut 20 Mitgliedsbeiträgen.  Auch wenn Ihr selbst die Vorteile des Mitgliedsbeitrages nicht bei Veranstaltungen nutzt, so ist Euer Beitrag sehr wertvoll und notwendig um eine solche Unterstützung überhaupt leisten zu können.

Wir danken allen Mitglieder, durch die wir so der Familie Hauswirth helfen konnten. Und allen, die noch Mitglied werden!

15. September 2014 · Kommentare deaktiviert · Kategorien: CAIB

WAS FÜR EIN ERFOLG! Der Wiederholungstermin der Stadtführung „Gótico & Raval” am Samstag, 20.9. ist wieder voll ausgebucht. Kurzfristige Anmeldungen setzen wir gerne auf die Warteliste, falls es einen Ausfall gibt. Bitte gleich bei der Anmeldung Handynummer angeben.

Im Anschluss an die Stadtführung rate wir Euch, zum OKTOBERFEST zu kommen, welches im „Biergarten“ der Deutschsprachigen Evang. Gemeinde stattfindet: Weisswürste, Brezen, Bier und eine bayrische Blasmusikkapelle! C/Brusi 94, 08006 Barcelona (ab 17.30h)